HÖLDERLIN EINS - Das Kulturhaus Kleefeld

Die Landeshauptstadt Hannover (LHH) hat das ehemalige Gemeindehaus in der Hölderlinstr. 1 zur Nutzung als Stadtteilkultureinrichtung angemietet. Diese bietet Vereinen, Initiativen und Privatpersonen einen Ort für Treffen und Versammlungen und Raum für Veranstaltungen wie z.B. Konzerte und Kino.

Auf Wunsch der LHH wird das Gebäude barrierefrei umgestaltet. Dazu werden ein Aufzug und Behindertentoiletten eingebaut und der Zugang vom Hof als Rampe umgestaltet.

Träger der Einrichtung wird der Bürgerverein Kleefeld e.V. (BVK), der dazu von der LHH eine finanzielle Zuwendung für den Betrieb und die Entwicklung neuer Projekte und Angebote erhält.

Auch ist der BVK dadurch in der Lage, zur Unterstützung der ehrenamtlichen Arbeit und für die Konzeption und Umsetzung neuer Angebote Frau Jelena Gayk als Stadtteilkulturmanagerin anzustellen.

Die Eröffnung ist für den 01.09.2018 geplant.

 

Was erwarten Sie im HÖLDERLIN EINS Wie interessant finden Sie die Angebote vom Bürgerverein bisher?

Ihre Bewertung können Sie hier in der Umfrage eintragen und um Ihre Ideen / Anregungen ergänzen.
Vielleicht möchten Sie sich darüber hinaus auch aktiv am Aufbau des Kulturtreffs beteiligen,
dann hinterlassen Sie uns bitte Ihren Namen und Emailadresse am Ende der Umfrage zur Kontaktaufnahme.

Bürgerverein Kleefeld e.V.

Senator-Bauer-Str. 41

30625 Hannover

info@30625bvk.de